Aufhängung von Hängematten

Hängematten lassen sich fast überall montieren. Die klassische Art ist wohl die Hängematte zwischen zwei Bäume zu hängen. Aber auch an Wände montiert, zwischen Wand und einem Baum oder ganz ohne, mittels einem Hängemattenständer bietet sich als Möglichkeit mittels einer Hängematte ein Chill-Out Paradies zu schaffen.

 

Den vollen Hängemattengenuss erreicht man, wenn man folgende Punkte beachtet:

Hängematten ohne Stab lässt man tief durchhängen. Die Aufhängeschlaufen der Hängematten werden etwa in Kopfhöhe und ca. 3 m voneinander entfernt angebracht.

Hängematten aufhängung

Die Befestigung erfolgt mit Seilen (Baum/ Balken) oder Haken (Wand bzw. Decke bei Hängesesseln). Liegen Bäume oder Wände weiter auseinander, verlängert man die Hängematte mit Seilen oder Ketten. Der Aufhängepunkt muss dann entsprechend höher angesetzt werden.

Bitte beachten Sie außerdem die empfohlene Aufhängeweite die auf der Produktverpackung Ihrer Hängematte angegeben ist. Je nach Hängematten-Modell kann diese variieren.

Hängematten Wandmontage

Hängemmatten Wandmontageset

Perfekt für die Montage jeder Hängematte an der Wand ist der Easy+ Wandmontage Karabinerhaken.

Geliefert wird das gute Stück Inklusive Karabiner, Schrauben und Nylon-Dübel.

 

 

hier findet ihr den Hängematten Wandmontage Karabiner

 

 

 

Sharing is caring!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.